Ohrring verloren – Intuition gestärkt

Die meisten verbinden Intuition mit einem diffusen Gefühl, die Wenigsten mit einem klaren Wissen. Letztlich ist es immer beides. Das Gefühl muss sich gedanklich formulieren, das es sonst keine Handlungsausrichtung hat und ein Wissen, zieht auch immer ein Gefühl nach sich. Man könnte den Zugang zur Intuition auch als gefühltes Wissen oder wissendes Gefühl bezeichnen. Jeder hat seinen bevorzugten Zugang. Hier eine kleine Geschichte:
Kurz vor Beendigung unseres halbjährlichen Mallorcaurlaubs stellte ich fest, dass mir nach einem Marktbesuch fest, dass mir ein Ohrring fehlte. Nach kurzem Ärgern, der Ohrring ließ sich allerdings durch meine Gefühle nicht herbei erpressen, überlegte ich, wann ich zuletzt beide Ohrringe getragen hatte. Während meines fb live Video für das KommunikationsTraining am Morgen, trug ich noch beide Ohrringe, also musste er mir vor oder während des Marktes rausgefallen sein. Die Ohrringe waren nicht nur sehr schön, sondern für mich sehr kostbar, weil ich sie von Stephan zum 15. Hochzeitstag bekommen hatte. Wieder stellte sich kurz Ärger dieses Mal gepaart mit Selbstentwertung ein, was allerdings auch nicht half. ‚Ich werde unser Domizil mit beiden Ohrringen verlassen’, stellte sich ein sicheres Wissen ein, welches ich weder begründen noch erklären konnte.

Zwei Tage sah ich den einsamen Ohrring auf dem Tisch liegen und wusste, so paradox es klingt, ich werde den Ohrring nicht finden, wenn ich ihn suche. Das war das erste Mal, dass ich auf mein intuitives Wissen nicht hörte und …

Den ganzen Artikel findest Du in unserer Contextuellen OnlineAcademie unter Premium-Inhalte.

Um dorthin zu kommen melde Dich an unter “Login/Mein Profil”. Neu hier? Dann registriere Dich, lege Dir ein Nutzerkonto an und melde Dich jederzeit an, um Zugang zu unseren exklusiven Inhalten zu haben. Wenn Du schon Trainings bei uns gemacht hast und eine Email hinterlegt hast, dann klicke Passwort vergessen, um Dir Dein Passwort zu erstellen.

0

Your Cart